Skip to content
politik-in-edelsteinen

Politik in Edelsteinen

1. Mai – 1. Oktober 2020: Das Geheimnis römischer Prunkkameen. In den ersten Jahrzehnten nach Christi Geburt kam es unter Kaiser Augustus in Rom zu einer unvergleichlichen technischen und ästhetischen Blüte der exklusiven Kameen-Kunst. Gebänderter Lagen-Achat diente als kostbares Rohmaterial für Reliefdarstellungen von Mitgliedern des Kaiserhauses und mythologischer Figuren. Die römischen Preziosen gelangten später in Kirchenschätze und fürstliche Schatzkammern. Gerhard Schmidt aus Idar-Oberstein hat diese kostbare Gattung römischer Kleinkunst intensiv an den weltweit verteilten Originalstücken untersucht und als professioneller Edelsteinschleifer die Fertigungstechnik experimentell erforscht. Seit 2004 hat er in detailgenauer Kleinarbeit alle großen römischen Prunkkameen nachgeschöpft. Die Präsentation dieser Kleinkunstwerke ermöglicht eine Zusammenschau, die mit den selten ausgeliehenen Originalen sonst nicht möglich ist. Anhand der römischen Prunkkameen werden zudem die politischen Hintergründe der Zeit deutlich, in die die Frühphase der Städte in der Euregio fällt. Fragen von Macht, Politik und Bildpropaganda werden am historischen Objekt augenfällig.

Außerdem in diesem Museum
Bis 26.09.2020
Geschichte

Event details

  • De Vondst
  • 01.05.2020
  • 10:00 bis 10:00

Contact event manager

1 2 3 4