Skip to content

Im Mittelpunkt der Glaskünstlervereinigung NRW e.V. steht die Faszination am Werkstoff Glas und der damit verbundene Wille, sich auf ein zunächst sprödes, zerbrechliches, transparentes und unglaublich vielseitiges Material einzulassen. Ein Anspruch des Vereins ist die Erforschung dieses komplexen Materials und die Realisierung dieses Werkstoffes hin zu hoch anspruchsvollen Kunstwerken. Die Mitglieder der Glaskünstlervereinigung decken die komplette Bandbreite der Bearbeitungstechniken von Glas ab.

Ihre Absicht ist es, eine Basis zu schaffen, auf der intensiver Austausch der Mitglieder untereinander und im Dialog mit Interessierten stattfindet. Glas soll als Ausdrucksmittel in der Kunst mit all seinen Erscheinungsformen, auch als Instrument im Werk, in den Fokus der Öffentlichkeit gebracht werden.

Die Mitglieder sind international tätig und führen europaweit sowie in den USA Glaskunst-Workshops durch. Seit Jahren präsentiert die Glaskünstlervereinigung Werke auf der Glastec. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland wurden konzipiert. Darunter gehörten zum Beispiel die Ausstellung „Hot-Cold“ in Tallin oder die Präsentation „GLASpekte“ in Tschechien im Ajeto Art Glass Museum. Ebenso wurden beispielsweise Ausstellungen im Glaskunst Museum Frauenau oder auch im Nordrhein-Westfälischen Landtag, hier mit dem Titel „Transparenz“, präsentiert.

In der Sonderausstellung „GLAS HAT UNS“ können alle Bearbeitungstechniken im Umgang mit Glas sowie entsprechend viele Kunstwerke in Form von Glasbildern, Skulpturen, Objekten und Installationen betrachtet werden. Mit dieser Präsentationsform ist ein besonderer Vergleich zwischen Technik und Kunstobjekt gewährleistet.

Außerdem in diesem Museum
Kunst

Event details

  • Deutsches Glasmalerei-Museum
  • 31.10.2021
  • 11:00 bis 17:00

Contact event manager

1 2 3 4

Renato Santarossa macht Licht sichtbar, oder wie der Künstler es beschreibt: Er malt mit Licht. Dabei ist Glas der einzige Werkstoff, der dies ermöglicht. Denn Licht, das wir im Alltag allenfalls als Helligkeit wahrnehmen, bleibt doch für uns wenig greif- und sichtbar. Und an dieser Stelle setzt Renato Santarossa mit seinen Glasskulpturen und Wandbildern an. In seinen Skulpturen und Bildern, streng sachlich in ihrer Linienführung, verbirgt sich eine innere Schönheit. Denn in ihnen bricht sich das Licht, zeigt Farbschatten, Formen, Strukturen und führt dem Betrachter immer wieder überraschende Effekte vor Augen. Dabei lassen sich die Kunstwerke ständig neu entdecken. Schon eine geringfügig veränderte Perspektive oder Lichtsituation führt zu einer völlig neuen Möglichkeit der Betrachtung.

Außerdem in diesem Museum
Kunst

Event details

  • Deutsches Glasmalerei-Museum
  • 30.07.2021
  • 11:00 bis 17:00

Contact event manager

1 2 3 4