Skip to content

Die Fotoausstellung nimmt Sie mit auf eine Reise in die jüngere Geschichte Heerlens. Entdecken Sie zahlreiche Spuren, die der Bergbau und die turbulente Zeit danach hinterlassen haben. Die meisten Spuren sind aufgrund des Abrisses verschwunden, die meisten ehemaligen Bergleute nicht mehr am Leben. Doch ihre Töchter und Söhne führen das Erbe fort. Wie entwickelte sich Heerlen nach der Schließung der Zechen?
Außerdem in diesem Museum
Geschichte

Event details

  • Nederlands Mijnmuseum
  • 28.09.2022
  • 11:00 bis 17:00

Contact event manager

1 2 3 4

Ab 01. Mai 2022

Neuer Standort des Niederländischen Bergbaumuseums eröffnet am 1. Mai 2022

Am Sonntag, den 1. Mai 2022, öffnet das Niederländische Bergbaumuseum am neuen Hauptstandort in der Dr. Poelsstraat 29 in Heerlen seine Pforten für das Publikum. Das Museum beleuchtet alle Facetten der bunten Bergbauvergangenheit. Die Ausstellung beginnt mit der Kohle und beschreibt die Geschichte des Bergbaus in der östlichen und westlichen Bergbauregion. Die Objekte werden nach einem Museumskonzept präsentiert, das sich auf die ursprüngliche Funktion des neuen Ausstellungsortes, dem ehemaligen Kaufhaus Kneepkens, stützt.

Das Schacht- und Aufzugsgebäude der Oranje-Nassau I wird Teil des Niederländischen Bergbaumuseums bleiben. Wegen der Eröffnung des neuen Museumsstandorts wird der alte Standort ab dem 23. April vorübergehend geschlossen. Die Wiedereröffnung wird für den Sommer erwartet.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10-17 Uhr

Außerdem in diesem Museum
Geschichte

Event details

  • Nederlands Mijnmuseum
  • 01.05.2022
  • 11:00 bis 17:00

Contact event manager

1 2 3 4