08_foto_energeticon_dominik_ketz

Energeticon

Alsdorf (D)

Energie-Erlebnis-Museum in ehemaliger Zeche Anna

Heute macht das ENERGETICON an dem ehemaligen Ort der Energiewirtschaft den Wandel von fossiler zu regenerativer Energie erlebbar – auch als Erzeuger seiner eigenen klimafreundlichen Energie.

Alle Welt redet von der Energiewende. Im ENERGETICON wird sie auf faszinierende Art und Weise erklärt. Das ENERGETICON ist eine Zeitreise, die Alt und Jung begeistert. Es ist die Reise von der Sonne zur Sonne; aus der Vergangenheit des Aachener Reviers in die Zukunft der Energieversorgung.

Hier wird die Geschichte von den Ursprüngen fossiler Energieträger zu den erneuerbaren Energiequellen im Zusammenhang erzählt. Im Bergwerk zeigt das ENERGETICON, wie im Aachener Revier das schwarze Gold gewonnen worden ist. Anfassen ist hier wie überall in der Erlebniswelt der Energie erlaubt.

Das ENERGETICON steht auf historischem Boden. Früher wurde hier Steinkohle gefördert. Heute harmonieren die Denkmäler alter Industriearchitektur mit der neuen Erlebniswelt in herausragendem Design. Gestaltungspreise wie der one show award (New York) oder der red dot award (Berlin) verleihen dem ENERGETICON internationales Renommee.

In diesem Museum
Führung
Führung
Führung
Führung

Info

Konrad-Adenauer-Allee 7
52477 Alsdorf
Deutschland

Telefon +49 2404 599110

www.energeticon.de

Dienstag – Sonntag: 11 – 17 Uhr
Montag: geschlossen

  • Teilweise Barrierefrei
  • Museumsrestaurant/Café „Eduard“
  • Museumsshop
  • Parkplätze vorhanden
  • Anbindung über Euregiobahn RB 20 (Alsdorf-Busch)